Startseite

Firmengründer Nikolaus Schröder hat die Maxime geprägt, dass nur beste Rohstoffe, hohe handwerkliche Qualität und bedingungslose Fokussierung auf Produktqualität einem Hersteller von Fleisch- und Wurstwaren dauerhaften Erfolg garantieren können. Das hohe Ziel umzusetzen war nicht immer einfach aber das Festhalten an diesem Weg über sechs Generationen hat sich bezahlt gemacht. Schröder Fleischwaren wurde im In- und Ausland häufig für die Qualität seiner Produkte ausgezeichnet, erfüllt die strengen Auflagen der Zertifizierung des „International Food Standard“ und wurde nach einer Überprüfung der amerikanischen Veterinärbehörde sogar als Lieferant für die US-Streitkräfte in Europa zugelassen. 

Qualität und Frische der Schröder Produkte garantieren Großkunden und Endverbrauchern Genuss und Sicherheit. Um dieses Ziel zu erreichen, sind täglich unsere bestens ausgebildeten Mitarbeiter im Einsatz.   

„Täglich frisch“ heißt das Konzept von Schröder damals wie heute. Neben unserem berühmtesten Produkt, dem „Saarländischer Lyoner“, werden alle Wurstsorten tagesfrisch produziert. 

Geschäftsführer Roman Tschunky bringt es in einem Satz auf den Punkt: „Qualität ist eine Kombination aus der richtigen Unternehmensphilosophie und gut ausgebildeten, motivierten Mitarbeitern“.