Startseite

Menschen im Saarland verbinden den Namen Schröder Fleischwaren nicht nur mit feinen Fleisch- und Wurstprodukten, sondern auch mit Berufen wie Metzger oder Fleischereifachverkäufer/in. Über diese beiden wichtigen Berufe hinaus benötigt ein Unternehmen mit rund 500 Mitarbeitern auch zahlreiche Fachkräfte aus anderen Berufsfeldern.

Neben Fleischern und Fleischermeister/n/innen sowie Verkaufspersonal in den Filialen beschäftigt Schröder Fleischwaren zahlreiche Kraftfahrer/innen, Telefonverkäufer/innen, Haus- und Gebäudetechniker/innen, Sekretärinnen, Industriekaufleute, Lageristen, Logistiker, Kommissionierer, Bilanzbuchhalter/innen sowie eine große Zahl von Mitarbeitern in der Produktion.

Auf unserem Rundgang durch die Arbeitswelt bei Schröder Fleischwaren zeigen wir Ihnen viele Situationen des täglichen Arbeitsalltages der Mitarbeiter. Wenn Sie ein Bild in Originalgröße sehen möchten, klicken Sie auf das Foto.