Startseite

Aus frischem Schweinefleisch hergestellt, mit etwas Speck verfeinert, mild geraucht und pikant gewürzt und am Ende mit Karlsberg UrPils abgeschmeckt - so lautet der Steckbrief der UrPils Würstchen. Durch den Schafsaitling sind die Würste zart und knackig im Biss. Schröders UrPils Würstchen schmecken vom Grill und aus der Pfanne aber am besten schmecken sie von Holzkohlegrill.

Wussten Sie schon, dass Schröder Fleischwaren und die Karlsberg Brauerei nicht nur zwei der ältesten Unternehmen im Saarland, sondern auch nahezu gleich alt sind? Schröder kann nach seiner Gründung im Jahr 1865 auf eine 152-jährige Firmengeschichte zurückblicken während die Karlsberg Brauerei auf ein rundes Jubiläum zusteuert: 140 Jahre jung wird die 1878 gegründete Brauerei im kommenden Jahr!

Schröder Fleischwaren und die Karlsberg Brauerei wünschen Guten Appetit!

 

Karlsberg