Startseite

Käselyoner *Hot & spicy*

PdM1604B

In den ersten drei Monaten 2016 haben wir jeweils ein neues Produkt vorgestellt. Im Monat April betritt ein Klassiker die Bühne: Schröders Käselyoner! Eng verwandt mit unserer Saarländischen Lyoner kombiniert Käselyoner einen hohen Anteil zart schmelzenden Käse mit einer raffiniert abgewandelte Würzung. Wie alle Lyoner vom "Herrn der Ringel" wird auch Käselyoner aus feinem Rind- und Schweinefleisch täglich frisch in Saarbrücken hergestellt.

Käselyoner ist in der Küche so vielfältig einsetzbar wie kaum eine andere Wurstspezialität. Viele Saarländer lieben Käselyoner morgens kalt aufs Brot und abends im Ofen gebacken mit Bratkartoffeln und Salat.

PdM1604T

Vor allem auf dem Grill macht Käselyoner eine gute Figur. Im ganzen gegrillt und anschließend eine halbe Käselyoner mit Sauce nach Wahl in einem Stück frischem Baquette lässt die Herzen vieler Grillfans höher schlagen.

Schröders Käselyoner

  • wird aus magerem Rind- und Schweinefleisch hergestellt,
  • enthält viel zart schmelzenden Käse,
  • ist mit mit einer speziellen Würzmischung lecker abgeschmeckt.

(Allergene und Zusatzstoffe: C,F,L,M,1,2,3
In Spuren kann enthalten sein: C,G,O,H)

PdM1604Z

Rezept-Tipp: Gefülltes Käselyoner-Nest

Zutaten für 4 Personen:

  • Zwei Ringe Schröder Käselyoner
  • 125 g geriebener Gratinkäse (z.B. Emmentaler oder Mozzarella)
  • 4 Streifen Bacon
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 400 g Farmersalat von Schröder
  • 1 gelbe Paprika
  • Salz, Pfeffer, nach Geschmack etwas Kümmelsaat
  • 2 Holzspieße

 

Zubereitung:

Kartoffeln bis kurz vor den Garpunkt kochen und zum Abkühlen beiseite stellen. Gut geeignet sind auch gekochte Kartoffeln vom Vortag. Paprika und Frühlingszwiebeln waschen und in 1-2 Zentimeter große Stücke schneiden. Die Haut der Käselyoner mit einem scharfen Messer auf beiden Seiten in Abständen von einigen Zentimetern leicht einritzen. Wichtig: Nicht zu tief einschneiden, damit der Käse beim Anbraten nicht austritt! In einer Pfanne die Käselyoner auf beiden Seiten kräftig anbraten. Käselyoner in eine Auflaufform geben und die Wurstenden mit einem Holzspieß zusammenstecken. In der heißen Pfanne die Frühlingszwiebeln und den Paprika anschwitzen.

Variante: Die Kartoffeln mit dem Gemüse zusammen braten. Wer mag, kann etwas Kümmel hinzufügen.

Die Kartoffeln mit der Gemüsemischung vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Mitte der beiden Ringe Käsewurst geben. Den Bacon anbraten und die Streifen auf die Kartoffel-Gemüse Mischung legen. Mit dem Gratinkäse betreuen und im Backofen bei 160 Grad Umluft ca. 25 Minuten backen. Die gefüllten Käselyoner sind fertig, wenn der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist. Zusammen mit Schröders Farmersalat servieren!

Schröder Fleischwaren wünscht Guten Appetit!