Startseite

PdM1609B

Leichter Genuss liegt im Trend! Aber auch herzhaft, schmackhaft und gesund sollen neue Produkte sein. Zudem steigt die Nachfrage für Produkte, die ohne Schweinefleisch hergestellt werden. Diese Entwicklung haben wir gerne aufgenommen und stellen im September 2016 mit der Rindfleischsülze eine neue Wurstspezialität vor, die all diese Forderungen erfüllt. Hergestellt aus reinem Rindfleisch, rotem und grünem Paprika und kräftiger Rinderbrühe, ergibt sich eine feinwürzige Komposition ohne Anteile von Schweinefleisch. Auch für eine kalorienbewusste Ernährung ist Schröders Rindfleischsülze durch ihren geringen Fettanteil hervorragend geeignet. Rindfleischsülze schmeckt auf frischem Brot oder als Hauptgericht zu Bratkartoffeln und Salat.

PdM1609T

Rindfleischsülze

  • wird aus reinem Rindfleisch hergestellt,
  • ist mit Paprika und einer würzigen Rinderbrühe verfeinert,
  • schmeckt aufs Brot oder besonders gut mit Bratkartoffeln und
  • eignet sich auch zur kalorienbewussten Ernährung.

(Allergene und Zusatzstoffe: L,M,1,2,3,6)

PdM1609Z

Leckere, gesunde und leichte Küche muss nicht immer kompliziert und zeitaufwändig sein. Mit einer Zubereitungszeit von knapp 20 Minuten ist unser Gericht des Monats September nicht nur geschmacklich ein Hit, sondern ist auch dann erste Wahl, wenn es einmal schnell gehen soll.

 

Rezept-Tipp: Salat von der Rindfleischsülze mit Röstkartoffeln

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 Gramm Rindfleischsülze
  • 800 Gramm gekochte Kartoffeln
  • 150 g süss eingelegte Gurken ("Dänischer Gurkensalat")
  • 3 Schalotten
  • 1/2 rote Paprikaschote
  • 30 ml Olivenöl
  • 2 EL süß-milden Fruchtessig
  • 10 Cocktailtomaten
  • 2 EL Kräuterremoulade
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • einige Stängel Thymian und Petersilie

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl goldbraun rösten. Inzwischen die Schalotten und den Paprika würfeln, die Cocktailtomaten vierteln.

Von der Rindfleischsülze ca. ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden und halbieren, Die süss eingelegten Gurken in mundgerechte Stücke schneiden. Alle in eine Schüssel geben, gut vermischen und mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer würzen. Damit sind die Vorbereitungen bereits abgeschlossen. Den Salat immer gut gekühlt lagern und kühl servieren!

Variante 1: Wer dem Gericht eine sommerlich-fruchtige Note geben möchte, kann etwas Fruchtfleisch einer reifen Mango unter den Salat mischen.
Variante 2: Die vorgekochten Kartoffeln kann man durch Kartoffel-Wedges aus der Tiefkühltruhe ersetzen.

Den Salat von der Rindfleischsülze in der Tellermitte anrichten und einige geröstete Kartoffeln anlegen. Remoulade nach Geschmack über den Salat geben oder beistellen.

Schröder Fleischwaren wünscht Guten Appetit!

Rindfleischsülze zubereitet