Startseite

Mehr Saarland auf dem Grill: UrPils-Würstchen

PDM B Beschreibung

Wenn sich zwei der bekanntesten Marken im Saarland zusammentun, liegt die Messlatte hoch. Nicht anders war es bei der Entwicklung des UrPils-Würstchens. Die Kombination von typischer Schröder Qualität mit der bekanntesten Biermarke des Saarlands war eine Herausforderung für die erfahrenen Entwickler in der Saarbrücker Lyonergass'.

Die Kombination von Schinken oder hochwertigen Wurstprodukten mit Spirituosen oder Wein hat eine lange Tradition. Ein Gläschen Rotwein gehört zur Rezeptur einer echt italienischen Fenchelsalami wie Grubenwasser in Schröders Kohleschinken. Champagner-Salami bezieht Ihren Namen tatsächlich durch die Beigabe von echtem Champagner. Die Wurstsorte, deren Namen nahe legt dass sie mit Bier herstellt wird enthält aber keinen Tropfen: Bierwurst ist eine Wurst, die besonders gut zu Bier schmecken soll aber selbst ohne Bier hergestellt wird.

Die Aufgabe, eine Grillwurst mit Bier zu veredeln, das war wirklich neu und daher eine besonders spannende Aufgabe für die Metzger bei Schröder. Es wurde probiert und getüftelt, verkostet und verfeinert bis schließlich mit den Schröder UrPils-Würstchen ein schmackhaftes Ergebnis auf dem Tisch lag.

 

PDM B Angebot

Schröders UrPils Würstchen

DIE regionale Grillspezialität!

Aus bestem Schweinefleisch hergestellt, mittelgrob gewolft, feinwürzig abgeschmeckt und mit Karlsberg UrPils verfeinert!

 

Die Grillwurst mit Bier und zum Bier erhalten Sie im

Juni 2017 in unseren Filialen zum Aktionspreis!

Angebotspreis: 1,09 € / 100 g

PDM B Zusatz 1

Aus frischem Schweinefleisch hergestellt, mit etwas Speck verfeinert, mild geraucht und pikant gewürzt und am Ende mit Karlsberg UrPils abgeschmeckt - so lautet der Steckbrief der UrPils Würstchen. Durch den Schafsaitling sind die Würste zart und knackig im Biss. Schröders UrPils Würstchen schmecken vom Grill und aus der Pfanne aber am besten schmecken sie von Holzkohlegrill.

Wussten Sie schon, dass Schröder Fleischwaren und die Karlsberg Brauerei nicht nur zwei der ältesten Unternehmen im Saarland, sondern auch nahezu gleich alt sind? Schröder kann nach seiner Gründung im Jahr 1865 auf eine 152-jährige Firmengeschichte zurückblicken während die Karlsberg Brauerei auf ein rundes Jubiläum zusteuert: 140 Jahre jung wird die 1878 gegründete Brauerei im kommenden Jahr!

Schröder Fleischwaren und die Karlsberg Brauerei wünschen Guten Appetit!

 

Karlsberg

 

 

PDM A Zusatz 2

Angebot gültig in allen Schröder Filialen; nicht erhältlich im Direktverkauf Kaiserslautern und Saarbrücken.
Irrtum und Änderungen vorbehalten. Angebot nur solange Vorrat reicht.